Das Beste aus zwei Welten: CMS-Nutzerfreundlichkeit für Portale

Enterprise-Portale fristen häufig ein Dasein als statische Informationswüsten. Schuld sind komplexe Portalstrukturen und fehlendes Know-how. Mit FirstSpirit verwandeln Sie Ihr Portal in eine benutzerfreundliche und akzeptierte Plattform, auf der sich Anwendungen, News und Self-Services effektiv bündeln lassen.

Hohe Nutzerakzeptanz spart Zeit und Geld

Ein erfolgreiches Portal bietet einen guten Mix aus aktuellen, redaktionellen Inhalten und Geschäftsanwendungen, gebündelt auf einer zentralen Plattform. Es ermöglicht allen Nutzern, schnell auf relevante Informationen zuzugreifen, Self-Services zu nutzen, Arbeitsprozesse abzuwickeln oder sich bei gemeinsamen Themen mit anderen Mitarbeitern zu vernetzen.

Wie gestalte ich eine solche Plattform? Mit FirstSpirit gelingt dies auf denkbar effiziente Art, denn es verschmilzt Ihre Portallösung mit professionellem Content-Management und garantiert so die einfache Bereitstellung und komfortable Nutzung von relevanten Inhalten über multiple Ausgabekanäle – sozial, mobil und im vertrauten Portaldesign.

Investitionen sichern und ROI steigern

Unternehmen, die einen modernen digitalen Arbeitsplatz realisieren und gleichzeitig ihre Investitionen in ein Portal schützen wollen, haben in FirstSpirit einen starken Verbündeten. Als einziges CMS lässt es sich nahtlos mit allen namhaften Enterprise-Portalen verbinden. Der Vorteil: Kein radikales Austauschen von Systemen mehr, sondern nahtlose Integration mit bestehender Infrastruktur und beliebigen Anwendungen für einen schnellen ROI. So wird auch Ihr Portal zu einer attraktiven, dynamischen und problemlos zu pflegenden Informations- und Arbeitsplattform.

FirstSpirit als Basis Ihrer digitalen Workplace-Strategie – das sind die Vorteile:

  • Aktuelle, redaktionelle Inhalte mit existierenden Portalanwendungen effizient kombinieren für eine ansprechende, personalisierte Nutzererfahrung
  • Nutzerfreundliche digitale Arbeitsumgebung ohne Portal-Know-how oder IT-Unterstützung
  • Gesteigerte Nutzerakzeptanz durch verbesserte Benutzerfreundlichkeit, redaktionelle Qualität und Aktualität
  • Weniger Aufwand, mehr Effizienz durch flexible Output-Kanäle zur einfachen Verwendung von Portalinhalten in Blogs, Social Media, mobilen Känalen und Printangeboten

  • Leichte Anbindung bestehender Datenbanken
  • Reduzierte Support-Kosten dank performanter Redaktionsumgebung auch bei massivem Multi-User-Betrieb
  • Erwiesene Skalierbarkeit für die Ausbreitung von inhaltlich großen Shops, hunderten von Webseiten und tausenden von Anwendern.
  • Umfassende Historisierung der Aktivitäten – inklusive der notwendigen Objektstrukturen – erfüllt Compliance- und Archivierungsanforderungen

Zertifizierte FirstSpirit-Portallösungen

FirstSpirit integriert sich nahtlos mit allen namhaften Enterprise-Portalen:

  • SAP NetWeaver
  • IBM WebSphere
  • Liferay
  • Microsoft SharePoint
  • Red Hat JBoss
Kontaktieren Sie uns für mehr Details!

Überzeugt haben uns u.a. die automatische Integration der Portalinhalte in die SAP NetWeaver Navigationsstruktur inklusive aller Berechtigungen, die vielfältigen Möglichkeiten im Hinblick auf Mehrsprachigkeit, die differenzierten Suchfunktionalitäten im Portal sowie das benutzerfreundliche Handling für unsere Online-Redakteure.

Ingo Cousin, TÜV Rheinland

Ausgewählte Referenzen für Enterprise Portale