Abgesichert: Richtlinien und gesetzliche Vorgaben erfüllen

Sowohl für Unternehmen in internationalen und stark regulierten Märkten als auch für Organisationen des öffentlichen Sektors können Compliance-Vorgaben eine komplexe Herausforderung darstellen. FirstSpirit bietet umfassende Werkzeuge für die Einhaltung unterschiedlichster Reglementierungen.

Weit mehr als Versionierung: FirstSpirit archiviert jeden früheren Stand einer Webseite

Mit der fortschreitenden Digitalisierung entstehen immer mehr Regeln, gesetzliche Vorgaben und Leitfäden, die festlegen, welche Inhalte – sowohl intern als auch extern – in welchem Format und für welchen Zeitraum zur Verfügung stehen müssen. Eine Nichteinhaltung kann zu empfindlichen Strafen oder kostspieligen Prozessen führen.

Da Richtlinien stetig angepasst werden, steigt die Herausforderung, immer auf dem aktuellsten Stand zu sein. Mit FirstSpirit erhalten Webseitenadministratoren und Record Manager die Möglichkeit, ihre Archivierungsstrategien, Versionsverwaltung und Autorisierungen auf die verschiedenen Richtlinien auszurichten.

Download

Case Study: BGV Versicherungen

Mit FirstSpirit einfach zu einer umfassenden Versionierung

Vollständige Speicherung von Webseiten

Eine einfache Versionierung von einzelnen Texten und Medien reicht oft nicht aus, um Compliance-Anforderungen zu erfüllen. In Haftungsfragen ist es notwendig, den früheren Status kompletter Webauftritte beweisbar darlegen zu können. Dies kann im komplizierten Zusammenspiel von Text, Medien und Dokumenten nur dann geschehen, wenn sich alle Daten vollständig und nicht manipulierbar einsehen lassen – auch die Inhalte, die aus angebundenen Systemen wie Datenbanken, DAM- oder MAM-Lösungen referenziert werden und nicht im CMS selbst abgelegt sind. FirstSpirit garantiert eine vollständige Archivierung bei lückenloser Navigation durch jeden beliebigen früheren Stand einer Webseite direkt im Webbrowser.

Detaillierte Versionshistorie und Wiederherstellbarkeit

Arbeiten mehrere Personen paralell an Webseiten, ist es hilfreich, Entwicklungsschritte und Veränderungen am Content nachverfolgen zu können. „Welche Änderungen wurden gemacht?” oder „Welche Inhalte wurden wann von wem veröffentlicht?” sind klassischen Fragen bei tagtäglichen, kollaborativen Editierarbeiten. Der Nachweis ist hilfreich, wenn es darum geht, eDiscorvery-Anforderungen zu erfüllen oder Compliance-Fragen zu klären. FirstSpirit sichert alle Änderungen eines Projekts in einer Historie, deren unterschiedliche Stände jederzeit und unkompliziert wiederhergestellt werden können.

Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr!

Das CMS ermöglicht uns eine lückenlose Aufzeichnung für alle Texte, Vorlagen, Logos, Medien, Dokumente und Datenbanken und erlaubt eine einfache Wiederherstellung durch die Administratoren.

Carsten Gauch, Projekt Manager, BGV Versicherungsgruppe.