e-Spirit gewinnt Market Transformation Award 2017 beim AWS Transformation Day

FirstSpirit Cloud überzeugt mit Kostenvorteilen, Flexibilität und hohem Tempo

Große Auszeichnung für e-Spirit: Im Rahmen des diesjährigen AWS (Amazon Web Services) Transformation Day am 25. und 26. Oktober in Köln hat das Unternehmen als internationaler Software Vendor (ISV) den Market Transformation Award 2017 gewonnen. Der Preis würdigt den erfolgreichen Einsatz von e-Spirit, die Cloud-Transformation voranzutreiben und hochwertige SaaS-Funktionen sowie -Anwendungen für User in der Cloud zugänglich zu machen.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere SaaS-Strategie als “State-of-the-Art” anerkannt wird“, erklärt Kevin Rahe, Head of Cloud Services bei e-Spirit. „Durch die Auszeichnung mit dem Market Transformation Award 2017 sehen wir uns in unserem Streben bekräftigt, die Cloud-Transformation sowie die Bereitstellung unserer Digital Experience-Lösung FirstSpirit in der Cloud konsequent weiterzubringen. Der Preis ist ein schöner Zusatzansporn dafür, diesen Kurs im Sinne der Anwender fortzusetzen.“

Als Hersteller des Digital Experience-Hub FirstSpirit setzt e-Spirit alles daran, seinen Kunden eine flexible „Rundum-Sorglos"-Lösung zu bieten und hat so neben dem Softwarebetrieb im On-Premises-Modell inzwischen eines der fortschrittlichsten SaaS-Angebote im Markt aufgebaut. FirstSpirit Cloud nutzt die Public Cloud Dienste von AWS und bietet Unternehmen alle Vorteile des Cloud Computing, von der Agilität und Variabilität über die Skalierbarkeit hin zu schlanken IT-Strukturen und reduzierten internen Aufwänden. Die Zusammenarbeit mit AWS ermöglicht Kunden den Zugang zu globalen und hoch verfügbaren SaaS-Diensten. Kunden erhalten mit diesem Angebot einen einfachen Zugang zu komplexen Lösungen und können sich somit voll Ihrem Tagesgeschäft widmen.