Gartner listet e-Spirit im Magic Quadrant WCM 2018 jetzt als Visionär

Um bei digitaler Experience die Nase vorn zu haben, braucht man eine Vision. Vision und Marktverständnis – darüber verfügt e-Spirit laut dem gerade veröffentlichten Gartner-Report Magic Quadrant for WCM 2018 und ist damit als echter Visionär eingestuft worden.

Jedes Jahr erstellt Gartner eine umfangreiche Analyse der weltweit führenden Anbieter von Web Content Management (WCM). Gezeigt wird mit den Magic Quadranten, „wie gut Technologieanbieter ihre Vision umsetzen und wie erfolgreich sie auf dem Markt sind.” Die Analysten von Gartner fordern umfangreiche Informationen von den teilnehmenden Unternehmen an und geben ihnen die Möglichkeit ihre Lösungen persönlich zu präsentieren. Zusätzlich werden auch relevante Referenzkunden befragt.

e-Spirit hat im aktuellen Gartner-Report einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht, weil die neue Produktstrategie erfolgreich umgesetzt wurde:

  • Content-as-a-Service für schnelle Entwicklung: Die DXP (Digital Experience Platform) von e-Spirit und seine CMS-Lösungen basieren auf einer Microservice-Architektur, die eine agilere und schnellere Implementierung professioneller Business-Funktionalität ermöglicht. Beispielhaft für diese Microservice-Strategie steht Content-as-a-Service (CaaS), auch bekannt als Headless CMS. CaaS ermöglicht Content-Entwicklung und -Management unabhängig vom Ort der Nutzung. (Weitere Informationen in diesem Video.)
  • „Funktionalität perfekt für Marketingexperten“: Experience ist der Dreh- und Angelpunkt, mit dem sich ein Unternehmen vom Wettbewerb abhebt. Die erfolgreichsten Anbieter wie e-Spirit präsentieren Softwarelösungen, bei denen Innovationen in den Händen der Experten für E-Commerce und Marketing liegen. So entstehen beeindruckende digitale Erlebniswelten einfach schneller. Entwickelt hat e-Spirit branchenführende DXP- und CMS-Lösungen wie z. B. Personalisierung, Kampagnenmanagement und Journey Mapping, mit denen sich die Kundenbindung erhöhen und Erträge steigern lassen.
  • „Hohe Kompatibilität mit verwandten Technologien, Diensten und Datenquellen“: Die digitale Erlebniswelt von heute ist äußerst komplex. Doch die besten Marketingexperten haben sie im Griff und nutzen die sich bietenden Chancen und Möglichkeiten. Hier sorgt e-Spirit für den ultimativen Wettbewerbsvorteil durch Digital Experience - mit Schlüsselanwendungen (also CMS, Personalisierung, Multichannel-Marketing), die mit jedem Ökosystem für digitales Erleben kombiniert werden können (z. B. Microservice-Architektur oder auch KI-gesteuerte Personalisierung gespeist aus internen und externen Datenquellen).

Seine offizielle Einstufung als Visionär betrachtet e-Spirit als weitere Anerkennung der kontinuierlichen Bestrebungen, innovative Enterprise Class CMS-Lösungen auf den Markt zu bringen und dem Wettbewerb somit immer einen Schritt voraus zu sein. Denn immer noch verhindert in vielen Unternehmen veraltete Software Innovationen und ihre Umsetzung. Der Erfolg von e-Spirit gründet sich seit fast 20 Jahren auf die Fähigkeit, für seine Kunden Innovationen auf den Markt zu bringen und damit eine schnelle Rendite zu garantieren. Sehr erfolgreich waren auf diese Weise bereits hunderte von Unternehmen (L’Oréal, Lancôme, Commerzbank, BASF, Bosch, Belk, Urban Decay, Olympus, Santander Bank, Sterling Jewelers u. v. a. m.).

Warum wurde e-Spirit als Visionär eingestuft? e-Spirit’s CMS FirstSpirit hält mit den neuesten technologischen Entwicklungen Schritt:

  • Content-basierte E-Commerce-Funktionalität: Zu den bestehenden Einkaufsfunktionen hat e-Spirit nun auch Videos mit Kaufoption hinzugefügt. Damit können Anbieter nun noch besser auf die erhöhte Nachfrage nach Video-Content reagieren, indem die Videos immer interaktiver gestaltet werden und über anklickbare Links verfügen. So können Kunden sich Produktinformationen ansehen und direkt einen Kauf tätigen.
  • KI-basierte Content-Erstellung: Eingeführt hat e-Spirit Natural Language Generation. Hiermit werden hochwertige Texte wie Produktbeschreibungen im E-Commerce, Werbetexte, für Suchmaschinenoptimierung relevante Beschreibungen, Stellenausschreibungen etc. automatisch generiert, so dass auch bei beschränkten Personalressourcen Produktivität und Produkteinführungszeit erheblich gesteigert werden.
  • Cross-phase-Funktionalität für zahlreiche Endgeräte und Anwendungen: Content für das Endgerät wird auf einer intuitiven FragmentCreator-Benutzeroberfläche erstellt. Der Omnichannel-Manager von e-Spirit ermöglicht es Marketingexperten, vor Veröffentlichung das Kundenerlebnis auf dem Endgerät zu prüfen und zu optimieren. Mit der neuen Generation des FirstSpirit CaaS kann der Content als Service bereitgestellt werden, egal um welche Endanwendung es sich handelt – Smartphone, Website, sprachgesteuertes Gerät, Store, IoT, Digital Signage, soziales Netzwerk, App usw. Und das in Millisekunden.
  • Basierend auf neuester Technologie für maschinelles Lernen wird mit Predictive Targeting die Personalisierung auf eine neue Stufe gehoben. Die Auswirkungen jeder Inhaltsvariation werden in Echtzeit für alle Endanwendungen analysiert und optimiert. Damit können Marketingexperten dem Kunden auf jeder Stufe eine noch nie dagewesene personalisierte Cross-Phase-Erlebniswelt bieten.

Haftungsausschluss Gartner:

Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. im Rahmen eines umfangreicheren Forschungsdokuments veröffentlicht und ist im Gesamtzusammenhang zu interpretieren. Sie können das Dokument von Gartner gerne bei e-Spirit anfordern.

Gartner unterstützt keine der in seinen Forschungsbeiträgen genannten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologienutzern nicht ausschließlich zu Anbietern mit den besten Bewertungen oder ähnlichen Einstufungen. Die Forschungsbeiträge von Gartner geben die Meinungen der Gartner Marktforschung wieder und sind nicht als Tatsachenfeststellungen zu werten. Gartner übernimmt keinerlei Gewähr für die vorliegenden Marktforschungsergebnisse und schließt jegliche Mängelgewährleistung oder Zusicherung der erforderlichen Gebrauchstauglichkeit aus.

GARTNER ist eine eingetragene Marke und Dienstleistungsmarke von Gartner, Inc. und / oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und wird hierin mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.