Partnerinterview mit Artur Gawron von Wert Eins

Marketing Partner
von Romy Fischer

Über 60 Partner zählt unser Partnerökosystem inzwischen. Wir freuen uns, unseren neuesten Certified Partner Wert Eins vorzustellen. Ihr Fokus liegt auf mittelständischen Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Alle neuen Partner bitte ich, die gleichen drei Fragen zu beantworten und sich damit kurz vorzustellen. Zur Begrüßung habe ich ein kurzes Interview mit Artur Gawron, dem Geschäftsführer von Wert Eins geführt.

Bitte beschreibe eure Agentur in drei kurzen Sätzen.

Wert Eins ist Deutschlands Conversion-Spezialist für die Assekuranz und den Finanzsektor und sorgt für eine Erhöhung der Conversion-Rate auf der Kundenseite. Unser Fokus liegt auf intuitiven und barrierefreien digitalen Tools und Frontends, die den Kunden schneller zur gewünschten Dienstleistung oder zum Abschluss führen. Dabei erzielen wir auf Basis von Kunden-KPIs eine höhere Transaktionsrate - insbesondere durch Einbeziehung verhaltenspsychologischen Prinzipien. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und der konsequente Kundenfokus bilden die Basis unserer Kundenbeziehungen.

Warum habt ihr euch für die Partnerschaft mit e-Spirit entschieden?

FirstSpirit zählt als Enterprise-CMS bei unseren Kunden im Assekuranz- und Finanzsektor zu den führenden CMS-Lösungen. Das haben wir früh erkannt und daher FirstSpirit bei unseren Kunden, die aus dem Konzernumfeld und mittelständischen Unternehmen stammen, erfolgreich zum Einsatz gebracht. Unser Fokus liegt auf der Transaktion im Frontend, und um unseren Kunden eine vollwertige Wertschöpfungskette anzubieten, setzen wir auf geeignete Tools im Backend, die begeistern können. Daher die Partnerschaft mit FirstSpirit.

Bitte beschreibe kurz eure typischen Kundenszenarien. Warum passt FirstSpirit genau dafür?

Klassischerweise unterstützen wir als Projekt-Partner unsere Kunden. Ausgehend von der Definition der strategischen und operativen Projekt-Ziele/-KPIs bis hin zur operativen Umsetzung Conversion-optimierter digitaler Tools im Front- und Backend – im Pre-Sales, Sales und im After Sales Prozess. Beispielsweise zählen dazu die Rechnerstrecken für den Online-Absatz von Endkunden-Versicherungen (B2C) oder im B2B-Bereich offene/geschlossene Maklerportal-Landschaften (B2B) für die Bereitstellung vielschichtiger Materialien/Downloads oder Kundenvertragsdaten zur Vertriebsunterstützung. Dabei orientieren wir uns immer an User Needs und Kennzahlen, die wir auf Basis von Customer Journeys oder User Labs eruieren, sowie den Prinzipien der Behavioral Economics. FirstSpirit passt deshalb gut zu Wert Eins, da unser Herz für performante Frontends schlägt. Und ein CMS, das für den User modern, einfach und sicher ist, passt perfekt zu unserem Ansatz.

Welche Vision gibt es für die Partnerschaft mit e-Spirit?

Das ist schnell gesagt: Gemeinsam die bestmögliche Kundenlösung umzusetzen.

Vielen Dank für das Gespräch, Artur!

Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Wert Eins. Eine sehr gute und junge motivierte Truppe, die sich im Umfeld des Enterprise Business bereits gut auskennt und auch sehr gut vernetzt ist.

Thomas Rippke, Partner Manager e-Spirit

About the author

Als Partner Marketing Managerin ist Romy verantwortlich für Marketingaktivitäten für das Partnerökosystem und auch für gemeinsame Aktivitäten mit den mehr als 60 Partnern der e-Spirit GmbH. Durch ihre jahrelange Erfahrung in der engen Zusammenarbeit mit internationalen Kunden und Agenturen verfügt sie über umfassende Expertise im Bereich Marketing, Eventmanagement sowie der Contenterstellung.

Romy Fischer
Partner Marketing Manager

rfischer@e-spirit.com