Integrierte WCM-Technologien unterstützen Nutzererfahrungen von Kunden und Interessenten

Im Zeitalter des Kunden ist ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil eng mit dem Wissen über Kunden und Interessenten sowie einer erfolgreichen Kundenbindung verbunden. Aber Marketing und IT-Abteilungen tun sich schwer darin, ihren Kunden außergewöhnliche Nutzererfahrungen zu liefern.

Die neueste Veröffentlichung von Forrester, „Climbing the Digital Experience Maturity Ladder Through An Integrated Technology Approach“, beschreibt warum: Unternehmen kämpfen damit, der wachsenden Anzahl von Kanälen (z.B. Internet, Printmedien, Mobilanwendungen, Smart TV, usw.) Herr zu werden; Tools zu implementieren, die auf IT fixiert sind statt auf Marketing; sie sitzen auf einem Berg von Daten und Inhalten, die nicht effizient gesteuert werden; und sie nutzen eher isolierte statt integrierte Technologielösungen zur Förderung von Kundenerfahrungen. Angesichts dieser Herausforderungen können Unternehmen die manuell aufwändigen Prozesse nicht mehr bewältigen. Sie brauchen bessere Lösungen, um positive Kundenerfahrungen schnell und kostengünstig zu realisieren, bereitzustellen und zu analysieren.

In der Studie wird erörtert, wie sich Unternehmen einen ganzheitlicheren und integrierten Customer Experience Management (CXM)-Ansatz zu eigen machen können, um reichhaltige, kontextuelle Nutzererfahrungen über alle Kanäle hinweg effizienter zu fördern.

Download Forrester Whitepaper