e-Spirit mit neuer, zertifizierter Integration für SAP-Commerce-Cloud

Nutzer der SAP Commerce Cloud können mit der Integration des hybriden Content Management Systems von e-Spirit auf einfache Weise die Experience ihrer B2C- und B2B-Commerce-Angebote optimieren und sich vom Wettbewerb differenzieren.

e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform, hat eine Zertifizierung für seine SAP Commerce Cloud Integrations-API erhalten. Die neue Lösung integriert das hybride Content Management System (CMS) von e-Spirit mit der SAP Commerce Cloud. Damit können B2B- und B2C-Unternehmen auf einfache Weise personalisierte, digitale Experiences auf allen Kanäle bereitstellen, z.B. auf Websites, Webshops, mobilen Geräten, aber auch innerhalb von Progressive Web Apps (PWA), auf Kiosk-Systemen, Digital Signage- und IoT-Devices.

E-Commerce-Anbieter können im harten globalen Wettbewerb insbesondere durch ein einzigartiges, personalisiertes Online-Einkaufserlebnis hervorstechen. Die Verbindung aus SAP Commerce Cloud und FirstSpirit ermöglicht es den E-Commerce- und Marketing-Teams, überzeugende, personalisierte Experiences in ihren Webshops und in der digitalen Kommunikation bereitzustellen – intuitiv, mit hoher Usability und ohne Programmierung.

FirstSpirit erweitert die umfangreichen Funktionen von SAP Commerce Cloud für Onlineshops um inhaltsreiche, personalisierte Einkaufserlebnisse in allen gewünschten Sprachen. Damit werden globale Content-Strategien optimal unterstützt und die E-Commerce-Umsätze gesteigert. Die Vorteile aus der integrierten Nutzung im Überblick:

  • Einfache Erstellung und Orchestrierung aller digitalen Inhalte über die intuitiv nutzbare Oberfläche.
  • Bereitstellung beeindruckender, personalisierter Kauferlebnisse – unabhängig davon, welcher Kanal oder welches Gerät verwendet wird.
  • Sicherstellung eines konsistenten, globalen Brandings/CI und optimale Unterstützung bei der Lokalisierung in beliebige Sprachen.
  • Einfache Verteilung von Inhalten mehrerer Marken in viele Kanäle – inklusive einem zentralen Content Repository.
  • Bereitstellung von Omnichannel-Inhalten für die richtige Person zur richtigen Zeit: mit personalisiertem Targeting in Echtzeit und unter Verwendung von A/B-Tests zur Optimierung.
  • Echtzeitanalysen für besseres Verständnis von Kundenverhalten und -interessen und zur Unterstützung datengetriebener Strategien.

„Viele B2B- und B2C-Kunden nutzen bereits die kombinierte Lösung der hybriden (headless+) CMS-Technologie von e-Spirit und die SAP Commerce Cloud, um ein ansprechendes und umfassendes Online-Einkaufserlebnis zu schaffen. Mit der Zertifizierung wird es nun noch einfacher, von der Integration beider Lösungen zu profitieren", sagt Udo Sträßer, Vorstand von e-Spirit. „Die Headless-CMS-Fähigkeit von FirstSpirit unterstützt die Verbreitung von Inhalten in alle heute existierenden Kanäle, und in solche, die in Zukunft relevant sein werden. Unsere KI-basierte Personalisierung ermöglicht darüber hinaus die Bereitstellung individueller Experiences, die sich erheblich von den heute üblichen transaktionalen E-Commerce-Erlebnissen abheben. Diese Integration bietet E-Commerce-Anbietern die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit ihrer SAP Commerce Cloud-Lösung deutlich zu verbessern und die Kundenbindung und den Umsatz zu steigern.“

Kontakt:

Karena Friedrich
Corporate Communications Manager
presse@e-Spirit.com