FSSolr

Search-Lösung auf Basis der Suchmaschine Apache Solr, die es erlaubt, dediziert Inhalte auf Webseite stets aktuell zu halten, ohne dass Redakteure oder Administratoren zusätzliche Arbeitsschritte durchführen müssen.

Es ist wichtiger denn je, Besuchern auf Ihrer Website eine Suchfunktion anzubieten, die es ermöglicht, die richtigen Inhalte schnell und zuverlässig in hoher Qualität zu finden. Dies ist nur mit einer ständig aktuellen, feingranularen und entsprechend auf den individuellen Anwendungsfall angepassten – also qualitativ hochwertigen und personalisierten – Suche möglich, die nahtlos in den Redaktionsprozess integriert ist und sowohl Inhalte aus FirstSpirit aber auch aus beliebigen anderen Quellen in einem Suchergebnis liefert. Die BridgingIT GmbH bietet hierfür ein FirstSpirit-Modul auf Basis der Suchmaschine Apache Solr an, welches es erlaubt, dediziert Inhalte von Seiten auf Ihrer Webseite stets aktuell zu halten, ohne dass Redakteure oder Administratoren zusätzliche Arbeitsschritte durchführen müssen.

Typische Anwendungsszenarien

  • Bessere Customer Experience durch höherwertige Suchergebnisse
  • Einführung einer mächtigen Webseitensuche, inklusive Facetten, Autovervollständigung, Ähnlichkeitssuche, etc.
  • Vollständige Integration der Indizierung in den Redaktions- und Generierungsprozess
  • Integration von FirstSpirit-Inhalten in einen neuen oder bestehenden Solr-Suchindex

Highlights

  • Voll- und Deltaindizierung während einer Content-Generierung in FirstSpirit
  • Vollständige Integration des Indexierungsprozesses in den Redaktions- und Generierungsprozess
  • Dedizierte Zuordnung einzelner Inhalte einer Seite oder Datenquelle aus FirstSpirit auf (mehrwertige) Felder im Apache Solr-Index
  • Unterstützung der Facettensuche, sowie der Ähnlichkeitssuche und der Autovervollständigung
  • Indizierung von Eingabekomponenten aus den Metadaten einer Seite
  • Automatische Ermittlung aller text-basierten Eingabekomponenten einer Seite inkl. deren Absätze zur Volltextindizierung
  • Indizierung von Detailseiten einer Content-Projektion
  • Nutzung des bei der Generierung verwendeten URL-Creators und dessen Konfiguration
  • Vergleichsweise geringe Anpassungen an bestehenden Projekten


Integration in FirstSpirit

Das Modul ermöglicht es nach einer Generierung der Website automatisiert die Felder eines Solr-Index mit den Werten aus entsprechenden Feldern einer Seite in FirstSpirit zu füllen. Die Gesamtarchitektur ist in folgendem Schaubild dargestellt.

Image
Integration in FirstSpirit

Die Zuordnung von zu indizierenden Inhalten in FirstSpirit auf den im Vorfeld definierten Suchindex erfolgt komfortabel mit Standardmitteln von FirstSpirit und deckt sowohl einzelne Seiten ab sowie Inhalte in Datenquellen, die über eine Seitenprojektion generiert werden.

Hierbei werden sowohl einzelne Felder unterstützt, aber auch die Zuordnung und Nutzung von mehrwertigen Indexfeldern.

Die ersten beiden Prozessschritte sind nur einmalig, bzw. nur bei Änderung des Solr-Index oder der verwendeten Eingabekomponenten durchzuführen und werden im Rahmen der Erstinstallation als Projektleistung mit angeboten. Die Indizierung der Inhalte wird anschließend automatisch bei jeder Generierung Ihres Webauftrittes durchgeführt, so dass Ihnen keine zusätzlichen Aufwände bei der Inhaltspflege oder Generierung entstehen.

Integrationsablauf

Auf Grundlage der vorgenommenen Einstellungen wird nach einer Generierung der Website automatisiert durch einen zusätzlichen Auftragsschritt der entsprechend konfigurierte Solr-Index befüllt. Der Prozessablauf ist wir folgt.

Image
Integrationsablauf

Wie kann das Modul bei Ihnen eingesetzt werden?

Im Rahmen eines initialen Workshops wird abgestimmt, welche Such­funk­tionalität gewünscht ist und wie das Modul für Ihren Webauftritt zu konfigurieren ist. Hierbei wird die Struktur Ihres Solr-Index geprüft, oder falls notwendig, ein Solr-Index gemäß Ihren Anforderungen gestaltet. Anschließend wird die Konfiguration der FirstSpirit-Inhalte definiert und vorgenommen. Falls gewünscht, können Änderungen, beispielsweise die Anpassung von Vorlagen, vorge­nommen werden, um sicherzustellen, dass alle für eine qualitativ hochwertige Suche benötigten Daten vorhanden sind und indexiert werden können. Da die Anforderungen an die Suche eines Webauftritts und an den Suchindex stark vom Anwendungsfall und den verwendeten Systemen abhängig ist, sollte im Rahmen eines Projektes inkl. der Anforderungsspezifikation und -analyse die Integration des Moduls in Ihre Systemlandschaft konzipiert und durchgeführt werden.