HighAvailability

Das FirstSpirit™ HighAvailability Modul unterstützt den Einsatz des CMS in einer Hochverfügbarkeitsumgebung.

Betrieb des FirstSpirit-Servers in Hochverfügbarkeitsumgebungen

Das Modul sorgt durch die High-Availability-Unterstützung für die Überwachung und Ausfallsicherheit des FirstSpirit-Servers. Die Idee dahinter: Eine kommerzielle Hochverfügbarkeitslösung wie z.B. Veritas Cluster Service stellt eine Umgebung bereit, die den FirstSpirit-Server überwacht und dafür sorgt, dass bei einem Software- oder Hardwareausfall der FirstSpirit-Server auf einem anderen Computer gestartet wird. Der Cluster-Service erkennt dabei den Ausfall eines Servers oder eines Dienstes und initiiert das Neustarten des Dienstes auf dem Standby-System.


FirstSpirit HighAvailability bietet folgende Funktionen:
  • Mechanismen zum softwaregesteuerten Starten und Stoppen des FirstSpirit-Servers.
  • Mechanismen, die prüfen, ob der FirstSpirit-Server läuft und sich in einem aktiven Betriebszustand befindet.
  • Zustandsspeicherung ausschließlich auf Platte und/oder Datenbank, wobei sichergestellt wird, dass der FirstSpirit-Server nach einem Ausfall wieder anläuft.
  • Konfigurationsisolation