IBM Connections Integration

Mit der Connections Integration können Sie Ihre in FirstSpirit erstellten Inhalte einfach in IBM Connections Modulen publizieren. Verbinden Sie erstklassiges Content Management mit einer starken Collaboration- und Social Enterprise-Lösung.

Vorteile der Integration

IBM Connections bietet eine starke Lösung für Collaboration mit einem Fokus auf Social Enterprise, enthält jedoch keine CMS-Funktionalität für Redakteure. Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten von FirstSpirit auch für die Content-Erstellung für IBM Connections. Erstellen Sie Connections-Inhalte auf Basis von Templates, nutzen Sie Workflows für die Freigabe oder die Übersetzung von Content, profitieren Sie von der Backend-Integration, um Datenfelder vorzubelegen, nutzen Sie Ihre Bilddatenbank auch für Connections-Inhalte. So können Sie mit dem gewohnten CMS-Tool redaktionelle Inhalte in hoher Qualität erzeugen, verwalten und in IBM Connections publizieren.

Funktionsweise

Der im FirstSpirit erzeugte HTML-Code wird über die REST API von IBM Connections publiziert und kann in diesem Zuge mit Tags versehen werden, die im FirstSpirit im Rahmen der Content-Erstellung erfasst werden.Im Standard-Funktionsumfang ist das Publizieren von Wiki-Einträgen und Forumsbeiträgen möglich. Die Lösung kann auf Wunsch erweitert werden, um auch andere Connections Module wie z.B. Blogs oder Files anzusteuern. Damit wäre z.B. die Erstellung und Versionierung von Dokumenten in FirstSpirit abbildbar, die den Endbenutzern in Connections zur Verfügung gestellt werden, aber dort nicht bearbeitet werden sollen.

Image
Funktionsweise

Erweiterungen

Projektbezogene Erweiterungen können bei Bedarf von uns konzipiert und implementiert werden. Kontaktieren Sie uns!